Energieerzeugungsanlagen

Energieerzeugungsanlagen (EEA)

Aus dieser Seite entnehmen Sie das korrekte Vorgehen für die Errichtung einer Energieerzeugungsanlage.

In der Checkliste wird der richtige Ablauf ausführlich beschrieben.

Nach Abschluss der Arbeiten nehmen wir den produzierten Strom unserer Kunden aus erneuerbaren Energien ab. Unabhängige Produzenten erhalten für die eingespeiste Energie respektive Überschussmenge aus Eigenproduktionsanlagen eine Vergütung. 

Bei der Stromproduktion durch erneuerbare Energien wird zwischen dem «physischen Strom» und dem «ökologischen Mehrwert» unterschieden. Grundsätzlich ist jeder Netzbetreiber verpflichtet, den unabhängigen Stromproduzenten in seinem Versorgungsgebiet den «physischen Strom» zu marktorientierten Bezugspreisen für gleichwertige Energie abzukaufen. Als unabhängige Stromproduzenten können Sie selbst entscheiden, wie Sie Ihren produzierten Strom vermarkten. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen offen:

 

Folgende Messungen und Veräusserungsvarianten sind möglich